FAQ

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen. Sollte Ihre Frage nicht beantwortet werden, wenden Sie sich gern per E-Mail an uns.

Einen Benutzerausweis für die Stadt- und Regionalbibliothek Gera können ALLE ab Vollendung des 6. Lebensjahres erhalten. Ausgestellt wird dieser unter Vorlage eines gültigen Personalausweises in der Bibliothek. Für Kinder bis zum 14. Lebensjahr muss eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern vorliegen.
Sie können auch online das Anmeldeformular ausfüllen und uns per E-Mail zusenden.

Kinder/Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr kostenlos
Jahresgebühr für Erwachsene 19€
Partnerkarte 25€
Jahresgebühr ermäßigt*
*Azubis, Schüler und Studenten bis zum vollendeten 27. Lebensjahr, Bundes- und Jugendfreiwilligendienstleistende, Teilnehmer Studienseminar, Schwerbeschädigte
9€
Jahresgebühr für Sozialcard-Inhaber 4€
Flatcard
(zubuchbar für kostenlose Ausleihe von Spielfilmen)
+ 18€
Quartalskarte 6€
Tageskarte für einmalige Medienausleihe und/oder Nutzung Technothek und bibliothekseigene Technik 2€

 

Das Medienangebot umfasst Romane / Belletristik, Sachliteratur für Beruf und Freizeit, Kinder- und Jugendbücher, regionalkundliche Literatur, Zeitungen und Zeitschriften, Hörbücher und Tonies, Musik-CDs / -DVDs, Noten und ein Schallplattenarchiv, Spielfilme und Dokumentationen auf DVD und BluRay, Brett- und Familienspiele, elektronische Spiele, e-Medien und e-Book-Reader, Wii-Spiele-Konsolen, Mobi-Sticks und TING-Stifte.

Die Ausleihe aller Medien mit Ausnahme von Spielfilmen auf DVD und BluRay ist kostenfrei. Voraussetzung ist ein gültiger Benutzerausweis. Für Spielfilme auf DVD und BluRay wird eine Ausleihgebühr von 1 Euro pro Medium/Woche erhoben (außer für Inhaber der Flatcard). Bei Ausleihe von e-Readern (10€) und Spielkonsolen (20€) wird eine Pfandgebühr erhoben.

Es können maximal 60 Medien gleichzeitig auf ein Benutzerkonto entliehen werden. Für Kinder bis 12 Jahre ist die Ausleihe begrenzt auf maximal 15 Medien gleichzeitig.

Bücher, Hörbücher, Tonies, TING-Stifte,
Brettspiele, Schallplatten, Noten, eBook-Reader
4 Wochen
SPIEGEL-Bestseller, Zeitschriften, Musik-CDs/-DVDs,
Sach-DVDs, elektronische Spiele, Wii-Konsolen
2 Wochen
Spielfilme auf DVD und BluRay 1 Woche

 

Medien, die sich nicht in unserem Bestand befinden, können sie per Fernleihe aus anderen Bibliotheken bestellen.
Wir bestellen das Medium für Sie, sofern es in einer anderen Bibliothek vorhanden ist.
Für die Fernleihe werden folgende Gebühren erhoben: bei Bestellung der Fernleihe: 1,50€ pro Medium und bei erfolgreicher Fernleihe: 1,50€ pro Medium.
Füllen Sie dafür dieses Formular aus.

Wir versuchen, die Medienwünsche unserer Leser zu erfüllen. Sollten Sie ein Medium in unserem Bestand vermissen, füllen Sie dafür dieses Formular aus oder sprechen Sie uns direkt an. Ihr Wunsch wird dann vom jeweiligen Lektor geprüft und bei Möglichkeit auch erfüllt. Bitte haben sie Verständnis, dass wir nicht alle Medienwünsche erfüllen können.

Bei Überschreitung der Ausleihfrist entstehen Säumnisgebühren: 
für Benutzer ab dem vollendeten 18. Lebensjahr 0,35€ pro Medium/Tag
für Minderjährige bis zum vollendeten 18. Lebensjahr 0,15€ pro Medium/Tag
für schriftliche Mahnungen zusätzlich 2,50€ pro Mahnbrief

Ja. Wenn Ihnen die Leihfrist nicht ausreicht, können Sie diese persönlich, telefonisch, per E-Mail oder über Ihr Benutzerkonto in unserem Onlinekatalog kostenlos verlängern. Ist ein Medium bereits von einem anderen Benutzer vorbestellt, ist eine Verlängerung nicht möglich.

Das ist über den Onlinekatalog möglich. Klicken Sie auf den Button "Login" und geben Sie Ihre Benutzernummer sowie Ihr Passwort ein (Standard Geburtsdatum: TTMMJJJJ). 
Zu den Öffnungszeiten können Sie uns auch telefonisch danach fragen.

Nein, der Benutzerausweis ist nicht übertragbar!
Die Rückgabe der Medien durch eine andere Person ist möglich, dafür benötigen Sie den Benutzerausweis nicht!

Nein, das ist nicht möglich.

Ja. Fragen Sie unsere Mitarbeiterinnen oder nutzen Sie die Reservierungsfunktion im Onlinekatalog. Sobald das entliehene Medium zurückgegeben wird, werden Sie telefonisch oder per E-Mail benachrichtigt. Das Medium liegt an der Servicetheke 3 Werktage für Sie zur Abholung bereit. 

Wir bieten eine Vielzahl unterschiedlich ausgestatteter Arbeitsplätze an. Hier können Sie in ungestörter Atmosphäre lernen und arbeiten - individuell oder in der Gruppe. Es stehen Ihnen internetfähige PC- Arbeitsplätze mit A3- Farbdrucker, Kopierer, Scanner und Fax zur Verfügung. Für Recherchearbeiten an den mit Schreibtischlampen und Stromanschluss ausgestatteten Leseplätzen halten wir auch beleuchtete Tischlupen und Sehhilfen bereit. 


Die Internetnutzung ist für angemeldete Benutzer kostenlos. Sie erhalten an den Servicetheken ein Ticket mit Login-Daten. Ausdrucke sind möglich (20 Cent pro A4-Seite, 40 Cent pro A3-Seite, farbige Ausdrucke 50 Cent pro A4-Seite und 1€ pro A3-Seite).
Nicht angemeldete Nutzer können das Internet ebenfalls nutzen, indem Sie sich eine Tageskarte für 2 Euro kaufen.
In der gesamten Bibliothek ist WLAN verfügbar.

Wir beraten Sie gern persönlich in unserer an jedem Dienstag zwischen 15 und 17 Uhr stattfindenden Onleihe-Sprechstunde. Bitte melden Sie sich nach Möglichkeit vorher an und vereinbaren Sie einen Termin.

Ich möchte die Digitalbar nutzen, um alte Dias, Videokassetten oder Schallplatten zu digitalisieren.
Für die bereitgestellten Geräte haben wir leicht verständliche Bedienungsanleitungen erarbeitet.
An jedem Dienstag zwischen 15- 17 Uhr können Sie sich in unserer Digitalsprechstunde die Handhabung der bereitgestellten Geräte von einem Mitarbeiter der Bibliothek erklären und vorführen lassen. Bitte melden Sie sich vorher an und vereinbaren Sie einen Termin, um Wartezeiten zu vermeiden.
 

Bitte melden Sie den Verlust umgehend telefonisch oder per E-Mail an uns. Wir sperren Ihren Benutzerausweis und verhindern so, dass andere Personen auf Ihren Namen Medien entleihen können. Wir stellen Ihnen eine Ersatzkarte zum Preis von 5€ aus, die Ausweisgültigkeit bleibt gleich.

Beschädigte oder verlorene Medien müssen ersetzt werden. Bitte melden Sie die Beschädigung oder den Verlust so schnell wie möglich, um Säumnis- und Mahngebühren zu vermeiden. Wir werden mit Ihnen die weitere Vorgehensweise besprechen.

Sollten Sie Ihr Passwort vergessen oder mehrfach falsch eingegeben haben, kontaktieren Sie uns bitte persönlich, telefonisch oder per E-Mail. Gern setzen wir Ihnen das Passwort zurück.

Sobald Sie den Benutzernamen angelegt haben, können Sie Merklisten anlegen und speichern (ohne Arena-Benutzername lassen sich die Merklisten nur vorübergehend anlegen, aber nicht speichern).
Suchanfragen zu bestimmten Themen, die für Sie interessant sind, können Sie hier ebenfalls speichern, und sich informieren lassen, wenn neue Titel passend zu Ihrer Suchanfrage in den Bestand aufgenommen werden.
Die genaue Anleitung zum Anlegen eines Arena-Benutzernamens finden Sie unter der Frage "Was ist der Arena Portal-Benutzername?".

Bei der Positionierung einer Reservierung können Sie einen Zeitraum angeben. Hier können Sie festlegen, ab wann Sie bei der Verarbeitung von Reservierungen auf ein bestimmtes Medium berücksichtigt werden möchten und ab wann die Reservierung für Sie ggf. keinen Sinn mehr ergeben würde.

Aktivieren Sie in Ihrem Benutzerkonto die Ausleihhistorie, um von Ihnen entliehene Medien dauerhaft zu speichern (ab Umstellungszeitpunkt).
Diese Anzeige ist nur für Sie sichtbar. Habe ich das Buch schon gelesen? Diese Frage erübrigt sich dann.

Gut erhaltene Romane und Sachbücher, die nicht älter als drei Jahre sind, nehmen wir gern in unseren Bestand auf. Vorher prüfen wir jedoch, ob die Medien in unser Bestandsprofil passen. Gespendete Bücher, die trotz Erfüllung der Kriterien nicht in unseren Bestand aufgenommen werden, werden in unserem Antiquariat bzw. dem Bibliotheksflohmarkt zum Verkauf gegen eine Spende angeboten. Das Geld kommt unserem Förderverein zugute und wird zum Kauf neuer Medien eingesetzt.
Gern können Sie uns eine E-Mail senden, in der Sie uns mitteilen, welche Medien Sie gern spenden würden. Der jeweilige Lektor entscheidet dann über Aufnahme oder Nichtaufnahme in den Bestand.

Schüler und Studenten haben die Möglichkeit, ein Praktikum in der Bibliothek durchzuführen.
Darüber hinaus bieten wir in jedem Jahr einen Ausbildungsplatz zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek an. Die entsprechende Stellenausschreibung wird auf der Internetseite der Stadt Gera veröffentlicht.

Für Fragen, Praktikumsbewerbungen oder Informationen zum Thema Ausbildung wenden Sie sich bitte rechtzeitig per E-Mail oder telefonisch 0365 - 838 3359 an die zuständige Mitarbeiterin Frau Kerst.

Gut erhaltene, aber aus anderen Gründen ausgesonderte Medien werden in unserem Antiquariat bzw. auf dem Bibliotheksflohmarkt zum Verkauf angeboten. Diese Medien können gegen eine Spende erworben werden. Der Erlös kommt unserem Förderverein zugute, der davon neue Medien erwirbt.

Mit einem bei uns erworbenen Gutschein können Sie ein Jahr Bibliotheksmitgliedschaft verschenken. Unter Vorlage kann die Anmeldung in der Bibliothek am Puschkinplatz oder in der Stadtteilbibliothek Lusan innerhalb von 2 Jahren erfolgen.

Suche

Sprachauswahl